1000 Unterschriften am 1. Tag!

Gestern ist in Bern definitiv der Startschuss zur 1:12-Initiative gefallen. Der Initiativtext wurde im Bundesblatt veröffentlicht. Für uns JUSO hiess das: Sammelstart! Um 11 Uhr legten wir auf dem Bahnhofplatz in Bern mit einer provokativen Aktion los. Mehr Bilder zur Aktion findet ihr hier.

Bereits am ersten Tag konnten wir gemeinsam 1000 Unterschriften sammeln! Und dies alleine in Bern. Die Bevölkerung steht hinter unserem Anliegen. Dies bestätigt uns darin, dass es höchste Zeit ist gemeinsam gegen Abzocker und für gerechte Löhne einzustehen.

Kommentare sind geschlossen.