Solidarität mit den Studierenden von Basel

Die Juso Schweiz solidarisiert sich mit den Studentinnen und Studenten, die heute in Basel die Aula der Uni besetzt halten.

Sie fordern:

  • Demokratisierung der Universität und Stärkung der Selbstverwaltung
  • Unabhängigkeit von Lehre und Forschung – keine Instrumentalisierung der Hochschulen durch Privatinteressen
  • Keine soziale Selektion – Studiengebühren gehören abgeschafft – kein Numerus Clausus
  • Eine angemessene Vertretung von Frauen in der Universität
  • Faire Lö̈hne für alle im Umfeld der Universität Angestellten – Keine Auslagerung der sozialen Verantwortung

Die Juso Schweiz stellt sich hinter diese Forderungen. Wider die Ökonomisierung der Uni, für eine Bildung für alle.

Für weitere Informationen:

Cédric Wermuth, Präsident, 079 783 83 29
Tanja Walliser, Zentralsekretärin, 079 434 71 62

 

 

Kommentare sind geschlossen.