Kongress der Young European Socialists in Winterthur

Vom 9.-12. April findet in Winterthur der 12. Kongress der Young European Socialists (YES) statt. Die JUSO Schweiz ist als Gastgeberin für die Ausrichtung der Grossveranstaltung mit rund 200 Delegierten aus 49 Ländern verantwortlich. Der Kongress befasst sich mit zahlreichen Positionspapieren und Resolutionen und wählt die Gremien der YES.

Zum ersten Mal findet der Kongress der europäischen Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der Schweiz statt. 100 Jahre nach der historischen sozialistischen Jugendkonferenz in Bern im April 1915 freut sich die JUSO Schweiz die internationale Grossveranstaltung zu organisieren. Der alle zwei Jahre tagende Kongress ist das höchste Organ der YES und wählt die Gremien der jungsozialistischen Dachorganisation Europas. Inhaltlich befasst sich der Kongress mit zahlreichen Positionspapieren und Resolutionen zu aktuellen politischen Themen.

Als Gäste werden unter anderem Christian Levrat, Präsident der SP Schweiz, Zita Gurmai, Präsidentin der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) Frauen, und Miroslav Poche, EU-Abgeordneter für die S&D-Fraktion, in Winterthur erwartet.

Der Kongress findet in der Alten Kaserne an der Technikumsstrasse 8 (Donnerstag) und der Fabrikkirche, Halle 1019, an der Technoparkstrasse 5 (Freitag und Samstag) in Winterthur statt. Weitere Informationen finden Sie hier. Medienschaffende sind herzlich eingeladen am Kongress teilzunehmen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.

Weitere Informationen:

  • Fabian Molina, Präsident JUSO Schweiz, 079 781 12 28
  • Thomas Maes, Generalsekretär YES, +32 479 67 39 55

Kommentare sind geschlossen.