Grafik-Wettbewerb zur 99%-Initiative

Die 99%-Initiative der JUSO Schweiz wird zurzeit von den eidgenössischen Räten behandelt. Sie wird voraussichtlich 2021 zur Abstimmung kommen. Die JUSO Schweiz will mit der Initiative die Diskussion über den Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit öffentlich führen. Der Abstimmungskampf soll inhaltlich konsequent geführt werden. Ein wichtiges Ziel ist also die diskursive Verschiebung. Um aufzufallen, braucht die Abstimmungskampagne einen modernen und einheitlichen grafischen Auftritt. Die JUSO Schweiz wird deshalb ein einheitliches Visual ausarbeiten und den Sektionen zur Verfügung stellen.

Das entsprechende Visual wird in einem Wettbewerb ausgeschrieben.

Gesamte Ausschreibung zum Download (PDF)

Kommentare sind geschlossen.